Fußgänger bei Regen von Auto erfasst

Neustadt - Ein 41-jähriger Fußgänger ist im oberpfälzischen Neustadt a.d. Waldnaab von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Er sprang am späten Donnerstagabend bei starkem Regen auf der Bundesstraße 15 vor den Wagen eines 24-Jährigen auf die Fahrbahn, wie die Polizei in Regensburg mitteilte. Die Ermittler gehen davon aus, dass er den Wagen anhalten wollte. Der Fahrer versuchte vergeblich auszuweichen. Der Fußgänger erlitt schwerste Kopfverletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare