Fußgänger stirbt nach Verkehrsunfall

Weiden in der Oberpfalz - Ein 86-jähriger Mann ist in Weiden von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 86-Jährige mit seiner Ehefrau die Straße überqueren, als das Unglück geschah.

Ein 18-jähriger Autofahrer erkannte die beiden dunkel gekleideten Fußgänger zu spät und erfasste sie mit seinem Wagen. Die schwer verletzten Senioren kamen in ein Krankenhaus, wo der Mann in der Nacht zum Silvestertag starb. Der Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare