In Graben geschleudert

Fußgänger bei Unfall auf Bundesstraße getötet

Sonthofen - Ein Fußgänger ist auf der Bundesstraße 308 in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) von einem Auto erfasst und getötet worden.

Nach Angaben der Polizei wurde der 30-jährige Mann am Samstagmorgen in einen Graben geschleudert. Er starb noch am Unfallort. Der 57-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare