Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

Ingolstadt (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall in Ingolstadt ist ein 48-Jähriger ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Fußgänger am frühen Sonntagmorgen im Dunkeln eine Straße überquert, als ihn ein Auto erfasste. Er starb noch am Unfallort. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klinikum Rosenheim: Hilferuf in Rot aus der Intensivstation
BAYERN
Klinikum Rosenheim: Hilferuf in Rot aus der Intensivstation
Klinikum Rosenheim: Hilferuf in Rot aus der Intensivstation
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
BAYERN
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
BAYERN
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln

Kommentare