Fußgängerin stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Röthlein - Bei einem Autounfall in Röthlein (Kreis Schweinfurt) ist eine 71-jährige Fußgängerin ums Leben gekommen. Die Frau war von einer 22-Jährigen mit dem Auto angefahren worden

Sie starb kurz nachdem sie ins Krankenhaus gebracht worden war, teilte die Polizei am Freitag mit. Sie wurde beim Überqueren der Fahrbahn am Donnerstagabend von einem Auto erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 71-Jährige auf die Fahrbahn geschleudert. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen. Die 22-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder denen die Fußgängerin zuvor aufgefallen ist.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion