Gegen Baum geprallt: Münchner stirbt bei Augsburg

Königsbrunn - Die Ursache ist noch unklar, der Ausgang tragisch: Ein 26-Jähriger aus München stirbt am Montag bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 17 im Kreis Augsburg.

Ein 26-jähriger Autofahrer ist bei Königsbrunn im Kreis Augsburg mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und ums Leben gekommen. Der Münchner geriet auf der Bundesstraße 17 aus bislang unbekannter Ursache in die Mittelleitplanke, sein Wagen wurde nach rechts gegen einen Baum geschleudert. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt, teilte die Polizei am Montag mit. Die B17 in Richtung Augsburg musste mehrmals gesperrt werden. Zu größeren Staus kam es allerdings nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare