Geisterfahrerin auf Bundesstraße - zwei Verletzte

Cham - Eine Geisterfahrerin hat auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 85 nahe des oberpfälzischen Cham am Samstag einen schweren Unfall verursacht.

Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, wurden dabei zwei Menschen schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte die 74-jährige Frau an einer Parkbucht umgedreht und sei dann in falscher Richtung weitergefahren. Dabei prallte sie mit ihrem Auto frontal gegen den Wagen einer 62-jährigen Fahrerin, die auf der linken Spur unterwegs war.

Beide Frauen wurden dabei schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebraucht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare