Auch Hubschrauber sind unterwegs

Geldautomat gesprengt: Großfahndung der Polizei läuft weiter

+
Feuerwehrleute stehen vor einem Sparkassengebäude in Schaafheim, in dem in der Nacht ein Geldautomat gesprengt wurde.

Nachdem Unbekannte am Mittwochmorgen einen Geldautomaten gesprengt haben, hat die Polizei eine Großfahndung nach den Tätern eingeleitet.

Schaafheim - Unbekannte haben am Mittwochmorgen in Südhessen nahe der bayerischen Grenze einen Geldautomaten gesprengt und damit eine Großfahndung ausgelöst. Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei am Morgen nach den Tätern. Auch in Unterfranken wurden Einsatzkräfte mobilisiert. Bis in den Vormittag seien Polizisten intensiv mit der Fahndung beschäftigt gewesen, sagte ein Sprecher. Ob die Täter bei der Sprengung im südhessischen Schaafheim Geld erbeuten konnten, war zunächst unklar.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesen

OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Coronavirus: Antenne Bayern startet Mega-Aktion und hat damit großen Erfolg - Lob von Markus Söder
Coronavirus: Antenne Bayern startet Mega-Aktion und hat damit großen Erfolg - Lob von Markus Söder
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen

Kommentare