Im Landkreis Augsburg

100 Prozent überladen: Auto zieht Van auf Anhänger

Gersthofen - Mit deutlicher Überladung ist ein 59-jähriger Autofahrer auf der A8 im schwäbischen Gersthofen von der Polizei erwischt worden. Laut den Beamten war das Gewicht "rekordverdächtig".

Nach Angaben der Behörden vom Freitag transportierte er auf einem Anhänger einen Multivan, den er mit seinem Auto zog. Ein vorbeifahrender Zeuge hatte die Polizei alarmiert. Ihm zufolge sei die Zuglast so schwer gewesen, dass sich am Zugfahrzeug die Vorderachse gehoben habe. Die Polizei konnte den 59-Jährigen aus Baden-Württemberg kurz nach dem Notruf vom Donnerstagabend stoppen. Den Beamten zufolge handelt es sich bei den 2680 Kilogramm Gewicht des Anhängers um einen „rekordverdächtigen“ Wert, da das maximal zugelassene Gewicht um 106 Prozent überschritten wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare