Lkw schleudert von Strecke

Glätte auf den Straßen Bayerns: Etliche Autos rutschen von der Straße

Heftiger Schneefall hat in der Nacht zum Samstag den Straßenverkehr in der Oberpfalz behindert. Es blieb dabei aber bei Blechschäden.

Regensburg - Heftiger Schneefall hat in der Nacht zum Samstag den Straßenverkehr in der Oberpfalz behindert. 

Wie die Polizei mitteilte, schleuderte auf der Autobahn 3 nahe Rosenhof ein Lastwagen von der Fahrbahn und kippte um. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Mehrere Lkw und ein Linienbus blieben an glatten Steigungen hängen. 

Etliche Autofahrer rutschten mit ihren Wagen von den schneebedeckten Straßen und landeten im Graben oder prallten gegen Bäume. Hier wurde niemand verletzt. Es blieb bei Blechschäden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Achtung: Dieser Sturm bringt den Winter in Bayern zurück
Achtung: Dieser Sturm bringt den Winter in Bayern zurück
Weil Mann ins Schleudern gerät: Autofahrerin stirbt bei Unfall auf A8
Weil Mann ins Schleudern gerät: Autofahrerin stirbt bei Unfall auf A8
Mitschüler kämpften gegen Abschiebung - jetzt steht der Flüchtling vor Gericht
Mitschüler kämpften gegen Abschiebung - jetzt steht der Flüchtling vor Gericht
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche

Kommentare