Glatteis-Unfall mit fünf Schwerverletzten

Pommersfelden - Plötzliches Glatteis hat am Dienstagabend im Landkreis Bamberg zu einem Unfall mit fünf Schwerverletzten geführt.

Ein 25-Jähriger war mit seinem Auto auf der Staatsstraße zwischen Pommersfelden und Burgebrach in einer Kurve ins Schleudern geraten und frontal gegen einen anderen Wagen geprallt.

Der Fahrer selbst und die vier Insassen des anderen Autos im Alter zwischen 18 und 49 Jahren seien schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Mittwoch in Bayreuth mit. Die Straße musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare