Mit Baseballschläger

Göttingen: Student aus Bayern niedergeknüppelt

+
Mit einem Baseballschläger (Archivbild) wurde ein Student aus Bayern in Göttingen niedergeschlagen.

Göttingen - Ein 26 Jahre alter Student aus Nürnberg ist in Göttingen von Unbekannten niedergeschlagen worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer politisch motivierten Tat aus.

Der Student kam mit einer blutenden Kopfwunde in ein Krankenhaus. Der Mann, der einer Studentenverbindung angehört, war nach Polizeiangaben zusammen mit einem 36 Jahre alten Begleiter in der Innenstadt unterwegs. Unvermittelt wurde die Beiden von zwei Vermummten mit einem Baseballschläger angegriffen. Die Täter schlugen dem 26-Jährigen auf Kopf und Rücken. Dann flüchteten sie. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf, konnte die Flüchtenden aber nicht erwischen. Eine Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

Mehr bei der HNA online

lby

Meistgelesen

Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt

Kommentare