Verwechslung beim Kartendienst

Google Maps macht Nürnberg zum Dorf

Nürnberg - Die Frankenmetropole Nürnberg liegt neuerdings in Niederbayern - zumindest laut Google Maps. Der Kartendienst verwechselte die zweitgrößte Stadt Bayerns mit einem kleinen Dorf.

Wer bei Google Maps am Montag „Nürnberg“ eingab, landete nicht in der zweitgrößten Stadt Bayerns, sondern in einem 36 Einwohner zählenden Dorf. Der Kartendienst verwechselte die Frankenmetropole mit einem Ortsteil der Gemeinde Tann im Landkreis Rottal-Inn.

Ein Google-Sprecher war zunächst nicht zu erreichen. Wie der Bayerische Rundfunk berichtete, prüfte das Unternehmen, wie der Kartierungsfehler zustande kam. Im Laufe des Tages solle die Großstadt Nürnberg wieder ihren Platz in Franken finden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Vermisste Malina: Das sagt die Polizei zur Tschechien-Spur
Vermisste Malina: Das sagt die Polizei zur Tschechien-Spur
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg

Kommentare