Unfall auf Dorfstraße

Rollstuhlfahrer stößt mit Auto zusammen - schwer verletzt

Ein Rollstuhlfahrer ist auf einer Dorfstraße ohne Gehweg in Niederbayern mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Grafenau - Der 86-Jährige war am Donnerstag mit seinem elektrischen Rollstuhl in der Gemeinde Thumansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen nahm er an einer T-Kreuzung einem 53 Jahre alten Autofahrer die Vorfahrt, beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Rollstuhlfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

In Erding ereignete sich am Donnerstagabend ebenfalls ein schwerer Unfall, wie Merkur.de berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Auch interessant

Meistgelesen

Audi erfasst Fußgänger bei illegalem Autorennen: 19-Jähriger stirbt - Fahrer wird wegen Mordes angeklagt
Audi erfasst Fußgänger bei illegalem Autorennen: 19-Jähriger stirbt - Fahrer wird wegen Mordes angeklagt
Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Fataler Fehler beim Landeanflug? Gleitschirmflieger stürzt plötzlich ab und verletzt sich schwer
Fataler Fehler beim Landeanflug? Gleitschirmflieger stürzt plötzlich ab und verletzt sich schwer
Coronavirus in Bayern: Patienten einer Praxis alarmieren Polizei - Arzt hat keine Maske auf
Coronavirus in Bayern: Patienten einer Praxis alarmieren Polizei - Arzt hat keine Maske auf

Kommentare