Schmierereien

Graffiti: IS-Flagge an Moschee gesprüht

Rosenheim - Mit einem perfiden Graffiti haben Unbekannte die Moschee in Rosenheim verunstaltet: Sie sprühten eine Flagge der Terrorgemeinschaft Islamischer Staat auf eine Mauer.

Unbekannte haben die Flagge des Islamischen Staats (IS) in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf eine Mauer im Aicherpark in Rosenheim besprüht, wie die Polizei am Montag bekannt gab. Besonders pikant: Die Mauer  gehört zu einer Moschee. Auf dem Gebäude in der Grubholzer Straße ist ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstanden.

Jetzt hat die Rosenheimer Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich unter der Telefonnummer 08031/2000 melden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare