Greuther Fürth verliert Testspiel gegen Karlsruher SC

Fürth (dpa/lby) - Die SpVgg Greuther Fürth hat ihre Generalprobe für den Zweitliga-Auftakt nach der Winterpause verloren. Die Franken unterlagen am Samstag daheim dem Ligarivalen Karlsruher SC mit 1:2 (0:0). Zwar brachte Marco Stiepermann die Hausherren vor 600 Zuschauern im Stadion am Laubenweg in der 50. Minute in Führung, doch Mohammed Gouaida (51.) und Dimitrij Nazarov (72./Foulelfmeter) drehten die Partie zugunsten der Badener. Fürth bestreitet am nächsten Sonntag sein erstes Pflichtspiel 2016 gegen St. Pauli.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Lockerung: Ab Montag hat Bayern wieder die Haare schön - jetzt folgt der Ansturm auf die Salons
Corona-Lockerung: Ab Montag hat Bayern wieder die Haare schön - jetzt folgt der Ansturm auf die Salons
Schuhhändler aus Bayern geht Söder im BR massiv an - Der schießt direkt zurück
Schuhhändler aus Bayern geht Söder im BR massiv an - Der schießt direkt zurück
Besitzerin klagt an: Jäger soll ihre Hunde erschossen haben - „Da vorn kannst sie aufklauben“
Besitzerin klagt an: Jäger soll ihre Hunde erschossen haben - „Da vorn kannst sie aufklauben“
Letzte Ruhestätte für "Winnetou": Grab bei München
Letzte Ruhestätte für "Winnetou": Grab bei München

Kommentare