Großalarm am Bodensee - Wegen Sitzmatte ertrunken

Lindau - Großalarm am Bodensee: Ein 49-jähriger Schiffsführer ist bei Gewitter und hohem Wellengang am Bodensee über Bord gegangen und vermutlich ertrunken - wegen einer Sitzmatte.

Nach Angaben der Polizei Lindau vom Montag war ein entsprechender Notruf am Sonntagabend eingegangen und hatte internationalen Seenotalarm ausgelöst. Das havarierte Boot konnte den Angaben zufolge kurz danach gefunden werden.

dpa

Meistgelesen

Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen

Kommentare