Großbrand in Kaufbeuren - Schule geschlossen

Kaufbeuren/Kempten - Beim Brand einer Maschinenhalle und eines Wohnhauses in Kaufbeuren ist ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Verletzte gab es nicht.

„Es brennt lichterloh“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag in Kempten. Wegen der starken Rauchentwicklung blieb eine Grundschule im Ortsteil Hirschzell am Freitag geschlossen. Die Flammen hatten von der Halle auf das Wohnhaus übergegriffen. Die Brandursache war zunächst noch unklar. Nach Angaben des Sprechers wurde niemand verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Termin für „Aktenzeichen XY“-Ausstrahlung steht
Vermisste Malina: Termin für „Aktenzeichen XY“-Ausstrahlung steht
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Malinas Vater bei Stern TV - Neues Rätsel um ihren letzten Anruf
Malinas Vater bei Stern TV - Neues Rätsel um ihren letzten Anruf

Kommentare