Tiere rechtzeitig gerettet

Großbrand auf Pferdehof: Hoher Schaden

Marktoberdorf - Auf einem Pferdehof in Marktoberdorf ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500.000 Euro.

Ein Großbrand auf einem Pferdehof in Marktoberdorf im Allgäu hat in der Nacht zum Mittwoch einen Schaden von schätzungsweise 500.000 Euro verursacht. Durch die Flammen wurden die Reithalle sowie ein angrenzendes Wirtschaftsgebäude komplett zerstört, teilte die Polizei mit. Menschen oder Tiere wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Besitzer hätten die etwa 45 Pferde rechtzeitig aus ihren Ställen retten können. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare