In Unterfranken

Tragischer Unfall: Fußgängerin stirbt nach Zusammenprall mit Radfahrer

Ein Fahrradfahrer bei tiefstehender Sonne (Symbolbild).
+
Ein Fahrradfahrer bei tiefstehender Sonne (Symbolbild).

Auf tragische Weise ist eine 85-Jährige in Unterfranken, im Landkreis Miltenberg, ums Leben gekommen. Ein Radfahrer hatte die Frau übersehen.

Großheubach - Bei einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer ist eine 85-jährige Frau im Landkreis Miltenberg gestorben. Ein 36 Jahre alter Radfahrer habe die Seniorin aufgrund der tief stehenden Sonne am Samstagnachmittag wohl übersehen, sagte ein Polizeisprecher. Die Frau sei noch am Ort gestorben. 

Der Weg wird von Fußgängern und Radfahrern gemeinsam genutzt. Ob die Kollision die alleinige Ursache für den Tod der Frau war oder auch deren Gesundheitszustand, war laut Polizei zunächst unklar.

Lesen Sie auch: Waffe auf Zugtoilette gefunden - 700 Passagiere müssen ICE verlassen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsamt-Chef zerreißt Söders Corona-Strategie - und wird dafür zur Regierung zitiert
Gesundheitsamt-Chef zerreißt Söders Corona-Strategie - und wird dafür zur Regierung zitiert
Feuer-Drama in Franken: Dreijährige stirbt, Familie obdachlos - lief das Kind vor den Feuerwehrleuten davon?
Feuer-Drama in Franken: Dreijährige stirbt, Familie obdachlos - lief das Kind vor den Feuerwehrleuten davon?
Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Brandherde: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Brandherde: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
„Grob fahrlässig“: Lehrer fordern Schulschließungen in Bayern - 14 Tage sei „überschaubare Spanne“
„Grob fahrlässig“: Lehrer fordern Schulschließungen in Bayern - 14 Tage sei „überschaubare Spanne“

Kommentare