Haftbefehl nach Reifenkontrolle

Weibersbrunn - Seine abgefahrenen Reifen sind einem Lastwagenfahrer bei Weibersbrunn (Landkreis Aschaffenburg) zum Verhängnis geworden - der 40-Jährige wurde per Haftbefehl gesucht.

Als eine Polizeistreife den Mann an einer Rastanlage kontrollierte, stellte sie außerdem fest, dass sein Führerschein schon lange hätte eingezogen werden müssen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, konnte der Fahrer den Haftbefehl abwenden: Statt 80 Tage ins Gefängnis zu gehen, zahlte er 1300 Euro. Die Reifen wechselte der Mann, der seinen Wohnsitz in Wien hat, noch selbst. Weiterfahren durfte er ohne Führerschein aber am Samstag nicht mehr.

dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Vermisste Malina: Galt ihr letzter Anruf ihrem Freund?
Vermisste Malina: Galt ihr letzter Anruf ihrem Freund?
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare