Schrecklicher Unfall am Montagabend

Auto prallt gegen historisches Markttor und geht in Flammen auf - Fahrer stirbt

Auto geht in Flammen auf
+
Nach einem schlimmen Verkehrsunfall ging das betroffene Auto in Flammen auf. Der betroffene Fahrer starb (Symbolbild).

Bei einem schrecklichen Verkehrsunfall in Bayern ist ein Mann zu Tode gekommen. Die Polizei konnte ihn zunächst nicht identifizieren.

Hahnbach - In Hahnbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) ist ein Autofahrer mit seinem Geländewagen gegen das Torhaus am Amberger Tor geprallt und dabei getötet worden. Der Wagen habe direkt nach dem Unfall am Montagabend Feuer gefangen, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Das Feuer griff demnach auf das Torhaus über und setzte den Dachstuhl in Brand.

Die Polizei konnte den Fahrer zunächst nicht identifizieren. An der Unfallstelle geparkte Autos wurden durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf mindestens 300.000 Euro. Das Torhaus war so schwer beschädigt, dass es bis auf Weiteres gesperrt werden musste.

dpa

Mehr News aus Bayern

Der mutmaßliche Mord an Monika Frischholz könnte doch noch aufgeklärt werden. Neue Hinweise sind bei der Polizei eingegangen. Ein Tauchgang brachte nur wenige neue Erkenntnisse. 

Streit ums Mathe-Abi 2019 in Bayern: Schüler bekommen eine zweite Chance - aber nicht alle Prüflinge im Freistaat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Älteste Wohngenossenschaft wird 150: Grundstücke fehlen
BAYERN
Älteste Wohngenossenschaft wird 150: Grundstücke fehlen
Älteste Wohngenossenschaft wird 150: Grundstücke fehlen
Kliniken müssen zu viele Patienten aufnehmen - und zahlen dafür Strafe: „Wie krank ist unser Gesundheitssystem?“
BAYERN
Kliniken müssen zu viele Patienten aufnehmen - und zahlen dafür Strafe: „Wie krank ist unser Gesundheitssystem?“
Kliniken müssen zu viele Patienten aufnehmen - und zahlen dafür Strafe: „Wie krank ist unser Gesundheitssystem?“
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
BAYERN
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Nürnberg reicht es: Das will die Frankenmetropole gegen den Spielhallen-Wahnsinn in der Südstadt machen
BAYERN
Nürnberg reicht es: Das will die Frankenmetropole gegen den Spielhallen-Wahnsinn in der Südstadt machen
Nürnberg reicht es: Das will die Frankenmetropole gegen den Spielhallen-Wahnsinn in der Südstadt machen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion