Halle brennt nieder: Hoher Geldschaden

Harburg/Augsburg - Beim Brand einer landwirtschaftlichen Halle im schwäbischen Harburg (Kreis Donau-Ries) ist am Samstag ein hoher Schaden entstanden.

Rund 200.000 Euro Schaden hat ein Feuer am Samstag in einer Lagerhalle im schwäbischen Harburg angerichtet. Sieben Feuerwehren konnten verhindern, dass die Flammen auf andere Gebäude übergriffen. In der Halle stand eine Kräutertrocknungsanlage. Zur Brandursache machte die Polizei in Augsburg zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare