Halloween-Randale auf dem Friedhof

Lamerdingen - Eine psychisch kranke Frau hat an Halloween auf einem Friedhof in Dillishausen (Landkreis Ostallgäu) rund 40 Gräber verwüstet.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Friedhofsbesucher die zerstörten Gräber am Montagabend entdeckt. Die Frau hatte Blumen herausgerissen, Grablichter umgeworfen und Kreuze umgestoßen.

Lesen Sie auch:

Mit Schreckschusswaffe auf Kinder geschossen

Zunächst war vermutet worden, dass Jugendliche aus Anlass des Halloweenabends auf dem Friedhof randaliert hatten. Dies bestätigte sich jedoch nicht. Bei der Fahndung konnte schließlich die 41-Jährige ermittelt werden. Die Frau wurde in eine Psychiatrie gebracht, der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
News-Blog: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Hochwassergefahr steigt
News-Blog: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Hochwassergefahr steigt
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare