Haus brennt aus: 150 000 Euro Schaden

Tiefenbach - Vollkommen ausgebrannt ist am Mittwoch ein Mehrfamilienhaus in Tiefenbach (Kreis Cham). Während das Haus nicht zu retten war, konnte die Feuerwehr zumindest weiteren Schaden verhindern.

An einem abseits gelegenen Mehrfamilienhaus in Tiefenbach (Landkreis Cham) hat ein Feuer einen Schaden von rund 150 000 Euro verursacht. Wie die Polizei in Waldmünchen mitteilte, konnten die Einsatzkräfte das Haus am Mittwoch nicht mehr retten. Die Feuerwehr verhinderte aber, dass die Flammen auf einen angrenzenden Wald übergriffen. Von den sieben Bewohnern befand sich zum Zeitpunkt des Brandes keiner im Haus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare