Hausbrand: Nachbarn retten Mann vor Feuer

Straubing - Papier auf einer heißen Herdplatte hat in der Nacht zum Sonntag ein Feuer in einem Reihenhaus verursacht. Die Nachbarn retteten einem Bewohner das Leben. insgesamt werden zwei Menschen verletzt.

Aufmerksame Nachbarn mit einem Zweitschlüssel haben einen Mann in Straubing aus seinem brennenden Reihenhaus gerettet. Papier auf einer heißen Herdplatte hat das Feuer in der Nacht zum Sonntag verursacht. Nach Angaben der Polizei lag der 65-jährige Bewohner bereits bewusstlos im Hausflur, als die Rettungskräfte eintrafen.

Nachbarn hatten den Brand bemerkt. Sie kamen mit dem Zweitschlüssel ins Haus und brachten den Mann zusammen mit der Polizei nach draußen, wo er wieder zu Bewusstsein kam. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden am Haus rund 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare