Unbekannter flüchtet

Auf dem Weg zum Baden: Bub (10) von Auto erfasst - Fahrer lässt den schwer Verletzten einfach liegen

Ein zehnjähriger Junge ist von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt auf der Straße liegengelassen worden.

Hauzenberg - Der Junge habe am Sonntagnachmittag auf dem Weg zu einem See in Hauzenberg (Landkreis Passau) die Fahrbahn überquert, als er angefahren wurde, teilte die Polizei mit. Ein Passant entdeckte das Kind und leistete sofort Erste Hilfe. 

Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen waren den Angaben zufolge nicht lebensbedrohlich. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Fahrer.

dpa

Lesen Sie auch: Wind breitet Feuer rasend schnell aus: Waldbrand am Schwarzenberg erneut ausgebrochen

Rubriklistenbild: © dpa / News5, Fricke (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fahrerin schleudert mit VW Golf in den Gegenverkehr - zwei Schwerverletzte   
Fahrerin schleudert mit VW Golf in den Gegenverkehr - zwei Schwerverletzte   
Flut von falschen Wahlplakaten: Unbekannte fordern „Wiederherstellung der Grenzen“
Flut von falschen Wahlplakaten: Unbekannte fordern „Wiederherstellung der Grenzen“
Vier Wochen vor Landtagswahl 2018: In diesem Fall gibt es Neuwahlen in Bayern 
Vier Wochen vor Landtagswahl 2018: In diesem Fall gibt es Neuwahlen in Bayern 
Schock im Freizeitpark: Frau sieht echten Grabstein ihres Opas - Prozess startet
Schock im Freizeitpark: Frau sieht echten Grabstein ihres Opas - Prozess startet

Kommentare