Heroin-Pillen in Haargel-Dose geschmuggelt

Plattling - Im Landkreis Deggendorf kontrollierten Zollbeamte einen Mann auf Drogen. Der Test schlug an, die anschließende Durchsuchung ebenfalls.

Unter einer Schicht von Haargel hat ein Mann 24 Gramm Heroin geschmuggelt. Zollbeamte hätten den 28-Jährigen am Bahnhof in Plattling (Landkreis Deggendorf) kontrolliert, teilte das Hauptzollamt Landshut am Mittwoch mit. Nachdem ein Drogenschnelltest bei dem Mann positiv reagiert hatte, nahmen die Beamten dessen Gepäck unter die Lupe. 

Dabei stießen sie auf die Dose, in der sich unter dem Haargel ein Plastikbeutel mit acht Heroinsteinen befand. Der 28-Jährige kam nach Beschluss eines Richters in Untersuchungshaft.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Kommentare