Herrenloser Koffer: S-Bahn geräumt

Schwabach - Wegen eines herrenlosen Koffers ist am Mittwoch eine S-Bahn im Bahnhof Schwabach geräumt worden.

Ein Bahnmitarbeiter hatte am Mittag auf der Fahrt von Roth nach Nürnberg einen großen Koffer unter einer Sitzbank im ersten Wagen der S-Bahn bemerkt. Weil der Koffer keinem der Anwesenden gehörte, mussten etwa 400 Reisende im Bahnhof Schwabach aussteigen und auf dem Vorplatz auf ihre Weiterfahrt warten, wie die Bundespolizei in Nürnberg mitteilte.

Da ein Sprengstoffhund nichts Gefährliches erschnüffelte, konnten die Beamten den Koffer bald öffnen - er war leer und teilweise beschädigt. Der Bahnhof war eine halbe Stunde lang komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare