Historisches Wohnhaus brennt ab - Hoher Schaden

Prackenbach/Straubing - Ein Feuer in einem historischen Mehrfamilienhaus in Prackenbach im Landkreis Regen hat in der Nacht auf Mittwoch rund 700 000 Euro Schaden angerichtet.

Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Der Besitzer hatte alle 13 Bewohner rechtzeitig warnen können. Die Feuerwehr kämpfte rund vier Stunden lang gegen die Flammen an. Insgesamt waren rund 150 Feuerwehrleute und Rettungskräfte an dem Einsatz beteiligt.

Die Brandursache war zunächst unklar. „Die Ermittlungen gestalteten sich sehr schwierig, da die Brandstelle wegen akuter Einsturzgefahr des Gebäudes nicht mehr betreten werden kann“, berichtete die Polizei. Hinweise auf eine Brandstiftung gab es zunächst aber nicht. In dem Haus, dessen Grundmauern aus dem Jahr 1541 stammen sollen, war außer den Wohnungen auch ein Restaurant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare