Hoher Immobilienumsatz in Bayern erwartet

München - Die Immobilienumsätze in Bayern werden nach einer Hochrechnung des Immobilienverbands Deutschland IVD Süd in diesem Jahr um 7 Prozent auf 36 Milliarden Euro steigen.

Von Januar bis September seien sie um acht Prozent auf 26,9 Milliarden Euro gewachsen, teilte der Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen am Donnerstag in München mit. Niedrige Zinsen und Inflationsgefahren machten Wohnimmobilien für Eigennutzer und Kapitalanleger weiterhin attraktiv, und trotz stark gestiegener Preise in Ballungszentren sei die Nachfrage hoch. Aber das Angebot sei in Städten wie München so knapp geworden, dass dies den Umsatz spürbar bremse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!

Kommentare