Hoher Schaden bei Feuer in Scheune

Großmehring - Beim Brand einer Scheune in Großmehring (Landkreis Eichstätt) ist am Montagabend ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei in Ingolstadt mitteilte, waren eingelagerte Heuballen in Brand geraten. Bei dem Feuer ist niemand verletzt worden. Der Besitzer der Scheune versuchte zunächst noch, den Brand zu löschen. Doch jede Hilfe kam zu spät, die Feuerwehr musste die Scheune kontrolliert abbrennen lassen. Der Brand war durch die Restfeuchtigkeit in den Ballen entstanden, die das Heu zum gären brachte. Durch die steigende Temperatur fingen die Ballen dann an zu brennen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare