Holzofen löst Brand aus: 100 000 Euro Schaden

+
Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungskräfte in Mettenheim (Landkreis Mühldorf am Inn): Durch Funkenflug, der beim Einheizen eines Holzofens entstanden war, stand ein Wohnhaus in Flammen.

Mettenheim/Rosenheim - Ein Holzofen hat auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Mettenheim (Landkreis Mühldorf am Inn) einen Brand verursacht. Bei dem Feuer entstand erheblicher Sachschaden. 

Wie die Polizei in Rosenheim am Mittwochmorgen mitteilte, war es beim Einheizen am Dienstagnachmittag zu Funkenflug gekommen. An dem Haus entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro. Die vier Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Holzofen löst Brand aus: Wohnhaus in Flammen

Holzofen löst Brand aus: Wohnhaus in Flammen

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare