Lebensgefahr!

Hubschrauber stürzt in Bach: Pilot verletzt

Ebern - Ein Pilot ist am Sonntag auf dem Flugplatz Ebern-Sendelbach (Kreis Haßberge) mit einem sogenannten Traghubschrauber in einen Bach gerollt und lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Unterfranken fuhr der am Sonntag 47-Jährige zur Startbahn, als der Motor aus noch unbekannten Gründen auf volle Leistung schaltete. Es gelang dem Mann zwar noch, den Motor auszuschalten, aber der Flieger war bereits zu schnell und rollte in die Braunau. Der Pilot wurde eingeklemmt und konnte erst nach einer Stunde befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 80 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
BAYERN
Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
BAYERN
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
BAYERN
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
BVB-Coach Rose sauer auf Zwayer: „Stöcke in den Weg werfen“
BAYERN
BVB-Coach Rose sauer auf Zwayer: „Stöcke in den Weg werfen“
BVB-Coach Rose sauer auf Zwayer: „Stöcke in den Weg werfen“

Kommentare