Streichel-Versuch endet in Klinik

Hund beißt Mädchen in den Kopf

Abensberg - Der Versuch, einen Hund zu streicheln, endete für ein fünfjähriges Mädchen aus dem niederbayerischen Abensberg (Landkreis Kelheim) im Krankenhaus.

Wie die Polizei am Dienstag bekanntgab, war das Kind bereits am Donnerstag mit seiner Mutter unterwegs und wollte den angeleinten Hund streicheln, als dieser dem Mädchen plötzlich in den Kopf biss. Die Fünfjährige musste mehrere Tage im Krankenhaus behandelt werden, gegen den Hundebesitzer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare