Mitten auf der Autobahn

82-Jähriger erleidet Schlaganfall beim Autofahren

+
Ein 82-jähriger Autofahrer hat auf der Autobahn vermutlich einen Schlaganfall erlitten und ist kurz darauf gestorben.

Illertissen - Ein 82-jähriger Autofahrer hat auf der Autobahn vermutlich einen Schlaganfall erlitten. Kurz darauf starb der Mann.

Der 82-jährige Mann kam am Sonntagmorgen auf der A7 bei Memmingen rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und kam dann in einem Maisfeld zum Stehen, wie die Polizei am Montag mitteilte. „Andere Autofahrer kamen glücklicherweise nicht zu Schaden“, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion