Mann will Tankstelle in die Luft jagen

Ingolstadt - Nach einer Auseinandersetzung mit einer Angestellten, hat ein junger Mann in der Nacht zum Sonntag versucht, eine Tankstelle in Ingolstadt in Brand zu setzen.

Wie die Polizei mitteilte, benahm sich der 21-Jährige an der Tankstelle zunächst nicht ordnungsgemäß und beleidigte die 26-jährige Angestellte. Er bekam einen Platzverweis. Dann beschädigte er das Auto der Angestellten, verteilte Benzin an der Tankstelle und zündete es an. Der Brand konnte aber schnell gelöscht werden, so dass laut Polizei nur ein geringer Schaden entstand. „Das hätte aber auch in die Luft gehen können“, so ein Polizeisprecher. Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare