IOC-Chef Bach hofft auf weitere deutsche Olympia-Bewerbung

Schönau am Königssee (dpa) - Nach der gescheiterten Kandidatur Hamburgs um die Olympischen Spiele 2024 hofft IOC-Präsident Thomas Bach trotzdem auf eine erneute Bewerbung Deutschlands in der Zukunft. Erstens weil Deutschland seine Heimat sei, sagte Bach am Samstag in Schönau am Königssee. "Zweitens: Es ist ein sportbegeistertes Land mit großartigen organisatorischen Fähigkeiten. Deshalb wäre es schade, wenn man das Thema nicht weiterverfolgen würde."

Die Bürger der Hansestadt hatten sich Ende November in einem Referendum mehrheitlich gegen eine Bewerbung Hamburgs ausgesprochen. Zwei Jahre zuvor war eine Kandidatur Münchens für die Winterspiele 2022 ebenfalls am Bürgerwillen gescheitert. Für eine künftige Bewerbung müsse man nun den richtigen Zeitpunkt abwarten, sagte Bach.

Infos zur Rennrodel-WM

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Hotspots: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Hotspots: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel
Nach massivem Corona-Ausbruch bei Amazon: Verdi erhebt schwere Vorwürfe - und stellt eindeutige Forderungen
Nach massivem Corona-Ausbruch bei Amazon: Verdi erhebt schwere Vorwürfe - und stellt eindeutige Forderungen
Versetzung nach Kritik an Söders Corona-Politik: Ehemaliger Leiter des Gesundheitsamts klagt
Versetzung nach Kritik an Söders Corona-Politik: Ehemaliger Leiter des Gesundheitsamts klagt

Kommentare