IOC-Chef Bach hofft auf weitere deutsche Olympia-Bewerbung

Schönau am Königssee (dpa) - Nach der gescheiterten Kandidatur Hamburgs um die Olympischen Spiele 2024 hofft IOC-Präsident Thomas Bach trotzdem auf eine erneute Bewerbung Deutschlands in der Zukunft. Erstens weil Deutschland seine Heimat sei, sagte Bach am Samstag in Schönau am Königssee. "Zweitens: Es ist ein sportbegeistertes Land mit großartigen organisatorischen Fähigkeiten. Deshalb wäre es schade, wenn man das Thema nicht weiterverfolgen würde."

Die Bürger der Hansestadt hatten sich Ende November in einem Referendum mehrheitlich gegen eine Bewerbung Hamburgs ausgesprochen. Zwei Jahre zuvor war eine Kandidatur Münchens für die Winterspiele 2022 ebenfalls am Bürgerwillen gescheitert. Für eine künftige Bewerbung müsse man nun den richtigen Zeitpunkt abwarten, sagte Bach.

Infos zur Rennrodel-WM

Meistgelesene Artikel

Von der CSU zur FDP: Pschierer hat die Seiten gewechselt
Bayern
Von der CSU zur FDP: Pschierer hat die Seiten gewechselt
Von der CSU zur FDP: Pschierer hat die Seiten gewechselt
Rauchmelder warnt Mutter und zwei Kinder vor Brand
Bayern
Rauchmelder warnt Mutter und zwei Kinder vor Brand
Rauchmelder warnt Mutter und zwei Kinder vor Brand
Kind von Auto angefahren und schwer verletzt
Kind von Auto angefahren und schwer verletzt
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah

Kommentare