Iris Berben für Kampf gegen Rechts geehrt

+
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (rechts) überreichte Iris Berben (links) die Auszeichnung.

München - Die Schauspielerin Iris Berben (61) ist am Dienstag mit der bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet worden. Landtagspräsidentin Barbara Stamm überreichte die Auszeichnungen im Maximilianeum in München.

Berben erhielt die Medaille für ihren Einsatz als Botschafterin gegen Antisemitismus, Rassismus und rechte Gewalt. Außerdem wurden die langjährige Direktorin der Würzburger Universitäts-Hautklinik, Professorin Eva-Bettina Bröcker, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Katholischen Jugendfürsorge Augsburg, Prälat Günter Grimme, sowie der ehemalige Vorstand des Bayerischen Städtetages, Reiner Knäusl, ausgezeichnet.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare