80 Jahre alte Fußgängerin überfahren und getötet

Ebersdorf/Bayreuth - Eine 80 Jahre alte Fußgängerin ist bei dem Zusammenprall mit einem Auto am Montagabend tödlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben vom Dienstagmorgen, wollte die Frau eine Straße in Ebersdorf (Kreis Coburg) überqueren und wurde in der Dunkelheit von einem 39 Jahre alten Autofahrer übersehen. Sie wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und fiel bewusstlos auf die Straße, hieß es bei den Beamten in Bayreuth weiter. Die 80-Jährige erlag kurze Zeit später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare