Am Jenner: Hubschrauber abgestürzt

Berchtesgaden - Alarm bei der Polizei Berchtsgaden: Im Bereich Jenner, in unmittelbarer Nähe der Gotzenalm, ist am Mittwoch Mittag ein Hubschrauber abgestürzt. Der Pilot hatte dabei riesiges Glück:

Der 48-jährige Pilot aus Tirol war mit seinem Hubschrauber für den Holztransport eingesetzt. Der Pilot hatte an seinen Hubschrauber einen ca. 20 Meter langen Baum angehängt. Zeugenaussagen zugolfe, befand sich die Maschine rund 40 Meter über dem Grund, als plötzlich das Heck nach oben schnellte und der Baumstamm den Boden berührte. Im Anschluss daran verlor der Hubschrauber die Last und schmierte ab. Unweit der Gotzenalm zerschellte die Maschine am Boden.

Der Pilot konnte das Wrack selbst verlassen und kam mit Prellungen davon. Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat zur Klärung der Unglücksursache die Erstellung eines technischen Gutachtens sowie die Sicherstellung der Last, des Sicherungsequipments und des Wrackes angeordnet.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare