Joghurt-Transporter kippt nach Crash um

Münchberg - Im Graben hat am Donnerstag die Tour eines Lkw-Fahrers (22) auf der A 9 geendet: Erst rammte er einen anderen Lastwagen, dann kippte sein mit Joghurt beladene Laster um.

Ein mit Joghurt beladener Lastwagen hat am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 9  im Landkreis Hof zunächst einen anderen Lastwagen gerammt und ist dann in den Graben gekippt. Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, hatte der 22-jährige Fahrer die Geschwindigkeit des vorausfahrenden Lastwagens überschätzt. Dieser wurde zwischen den Anschlussstellen Münchberg und Hof-West gegen die Mittelleitplanke gedrückt. Bei der Karambolage entstand ein Sachschaden von rund 100 000 Euro. 

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare