Ausziehen? Später!

Hotel Mama: Junge Bayern ziehen spät aus

München - Die Bayern sind Nesthocker. Das zeigt eine Erhebung des Landesamtes für Statistik. Drei von vier jungen Leuten leben demnach noch bei Mama - das gilt vor allem für Männer.

Für die Statistik nahm das Landesamt die rund 1,46 Millionen Jugendlichen und Erwachsenen zwischen 15 und 25 Jahren genauer unter die Lupe. Die Erhebung ergab zudem, dass die Töchter schneller flügge werden als die Söhne. Bei den 20- bis 25-jährigen Frauen ist etwa die Hälfte bereits zu Hause ausgezogen, während noch etwa zwei Drittel der jungen Männer ihre Beine unter den elterlichen Tisch stecken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage

Kommentare