Jugendliche saufen sich krankenhausreif

Kempten/Kaufbeuren - Komasaufen im Allgäu: Drei sturzbetrunkene Teenager sind in der Nacht zum Samstag in schwäbische Krankenhäuser gebracht worden.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben mitteilte, hatten Beamte auf dem Kemptner Stadtfest eine 15-Jährige aufgegriffen, die sichtlich betrunken war. Die Polizei stellte einen Promillewert von 1,4 fest. Das Mädchen wurde mit Verdacht auf Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht. In Kaufbeuren fielen der Polizei am Freitagabend eine 15-Jährige und ein 17-jähriger auf, weil sie volltrunken über die Straße torkelten. Auch sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

lby

Meistgelesen

Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!

Kommentare