Diebstahl auf Rädern statt Wunderheilung

Bayreuth - Verräterisch fix konnte ein 15-Jähriger aus einem Rollstuhl aufspringen und wegrennen. Der Junge war zuvor der Polizei aufgefallen. Als sie ihn kontrollieren wollte, passierte die Wunderheilung.

Ein Rollstuhlfahrer, der plötzlich aufspringt und davonrennt: Als Polizisten in Bayreuth das gesehen haben, glaubten sie nicht an eine Wunderheilung. Zurecht, wie sich herausstellte: Der 15-Jährige habe den Rollstuhl nämlich aus einem Krankenhaus gestohlen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Streifenbeamten war der Teenager im Rollstuhl am Mittwochabend im Stadtgebiet aufgefallen. Als der 15-Jährige das Polizeiauto erblickte, war er aufgesprungen und geflüchtet. Die Polizisten konnten ihn jedoch wenig später stellen. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Unterschlagung oder Diebstahl.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare