Jugendlicher schießt mit Druckluftpistole auf Passanten

Fürth/Nürnberg - Mit kleinen Plastikkugeln aus einer Druckluftpistole hat ein Jugendlicher in der Fürther Altstadt auf Passanten geschossen.

Ein 38 Jahre alter Mann, der gerade mit Außenarbeiten beschäftigt war, sei dadurch am Gesicht leicht verletzt worden, teilte die Polizei in Nürnberg am Dienstag mit. Der von Polizeibeamten rasch überführte Jugendliche müsse sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die vorläufigen Ermittlungen ergaben, das der Jugendliche am Montag bei einem Besuch bei Bekannten von einem Wohnungsfenster aus wahllos auf Passanten geschossen hatte. Das Tatmotiv sei unklar, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare