Jugendlicher schießt mit Druckluftpistole auf Passanten

Fürth/Nürnberg - Mit kleinen Plastikkugeln aus einer Druckluftpistole hat ein Jugendlicher in der Fürther Altstadt auf Passanten geschossen.

Ein 38 Jahre alter Mann, der gerade mit Außenarbeiten beschäftigt war, sei dadurch am Gesicht leicht verletzt worden, teilte die Polizei in Nürnberg am Dienstag mit. Der von Polizeibeamten rasch überführte Jugendliche müsse sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die vorläufigen Ermittlungen ergaben, das der Jugendliche am Montag bei einem Besuch bei Bekannten von einem Wohnungsfenster aus wahllos auf Passanten geschossen hatte. Das Tatmotiv sei unklar, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Vermisste Malina: Busfahrer meldet sich auf Facebook
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume

Kommentare