Junge Mutter erstochen - Prozess steht bevor

+
Vor dem Haus, in dem die junge Mutter im November 2011 in Vohenstrauß getötet wurde, legten Menschen Blumen nieder und entzündeten eine Kerze.

Vohenstrauß/Weiden - Rund acht Monate nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Mutter im oberpfälzischen Vohenstrauß muss sich der mutmaßliche Täter bald vor Gericht verantworten.

Erster Verhandlungstag ist der 13. Juli, wie das Landgericht in Weiden am Donnerstag mitteilte. Der 23 Jahre alte Angeklagte soll die Mutter eines kleinen Mädchens Anfang November 2011 mit drei Messerstichen vor ihrer Wohnung im Landkreis Neustadt an der Waldnaab getötet haben. Die Staatsanwaltschaft geht von einer heimtückischen Tat aus niederen Beweggründen aus und hat Anklage wegen Mordes erhoben. Es sind zunächst fünf Verhandlungstage angesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare