LKW übersehen

Junger Mann stirbt bei Überholmanöver

Ering - Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist beim Zusammenstoß seines Wagens mit einem Lastwagen auf der B12 bei Ering (Landkreis Rottal-Inn) tödlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wollte der junge Österreicher am frühen Samstagmorgen in Richtung Simbach am Inn einen Pkw überholen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Lkw und prallte frontal in das Fahrzeug. Er starb noch an der Unfallstelle. 

Das überholte Auto prallte anschließend in den querstehenden Lastwagen. Der 51 Jahre alte Lkw-Fahrer und die vier Pkw-Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30 000 Euro geschätzt. Die B12 blieb am Samstagmorgen gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Kommentare