Wagen überschlug sich

Illegales Autorennen: 24-Jähriger verletzt

Ergolding - Bei einem illegalen Autorennen wurde ein Landshuter schwer verletzt. Sein Wagen hatte sich nach dem Zusammenstoß mit seinem Kontrahenten überschlagen.

Bei einem illegalen Autorennen hat ein 24-Jähriger in Niederbayern schwere Verletzungen erlitten.

Der Landshuter hatte sich am Sonntagabend mit einem 22-Jährigen auf der B15 bei Ergolding (Landkreis Landshut) eine Wettfahrt geliefert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach einem kurzen Kontakt beider Autos verlor der 24-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen überschlug sich und kam erst an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer kam in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion