Juves Mandzukic verpasst Hinspiel gegen FC Bayern

Mandzukic verpasst Hinspiel gegen FC Bayern. Foto: A. Di Marco/Archiv
+
Mandzukic verpasst Hinspiel gegen FC Bayern. Foto: A. Di Marco/Archiv

Turin (dpa/lby) - Fußball-Profi Mario Mandzukic von Juventus Turin wird seinem Team im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen seinen früheren Club FC Bayern München fehlen. Der frühere Münchener und Wolfsburger falle mit einer Muskelverletzung an der linken Wade für etwa vier Wochen aus, teilte der Serie-A-Club am Freitag mit. Das Hinspiel zwischen dem deutschen und dem italienischen Meister am 23. Februar dürfte daher noch zu früh kommen für den 29-Jährigen.

Im Rückspiel in München drei Wochen später könnte der Teamkollege von Weltmeister Sami Khedira hingegen wieder zur Verfügung stehen. Der kroatische Nationalspieler, der von 2012 bis 2014 für den FC Bayern gespielt hatte und seit Sommer für Juventus Turin aufläuft, war am Mittwoch beim 3:0-Sieg im Halbfinal-Hinspiel des italienischen Pokals gegen Inter Mailand verletzt ausgewechselt worden.

Mitteilung Juventus Turin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Männer wollen Wohnmobil in Nürnberg stehlen und donnern damit rückwärts gegen ein Verkehrsschild
Männer wollen Wohnmobil in Nürnberg stehlen und donnern damit rückwärts gegen ein Verkehrsschild
Ehemaliger Corona-Hotspot in Bayern: Viel mehr Infizierte? Studie deckt heftige Dunkelziffer auf
Ehemaliger Corona-Hotspot in Bayern: Viel mehr Infizierte? Studie deckt heftige Dunkelziffer auf
Corona in Bayern: Testpflicht an Schulen sorgt weiter für Ärger - „Notbremse“ greift erneut in München
Corona in Bayern: Testpflicht an Schulen sorgt weiter für Ärger - „Notbremse“ greift erneut in München
Fürther Senior wird von falschen Polizisten um fünfstelligen Betrag gebracht - Zuerst war er skeptisch
Fürther Senior wird von falschen Polizisten um fünfstelligen Betrag gebracht - Zuerst war er skeptisch

Kommentare